Musikschule Wienerwald Mitte

Hannes Reigl

Hannes Reigl, Jahrgang 1961, studierte am Konservatorium der Stadt Wien Posaune sowie Instrumental- und Gesangspädagogik mit dem Schwerpunkt Ensembleleitung.

Musikalische Erfahrung sammelte er als Posaunist bei verschiedenen Orchestern wie den Wiener Symphonikern, dem ORF Symphonieorchester, dem Orchester der Wiener Volksoper, dem Orchester der Vereinigten Bühnen Wien und bei der Big Band von Richard Österreicher.

Das Dirigierstudium absolvierte er am Istituto Superiore Europeo Bandistico (ISEB) in Trento, Italien bei Jan Cober, Carlo Pirola, Franco Cesarini und Felix Hauswirth. Teil des Dirigierstudiums waren Arbeitsphasen und Konzerte mit dem Rundfunkblasorchester Leipzig (D), der Banda Civica di Soncino (I) und dem Orchestre d’Harmonie des Jeunes de l’Union Européenne (Luxemburg).

Seit 1988 ist Hannes Reigl als Kapellmeister aktiv. Er leitete die Blaskapellen MV Oberlaa und die Stadtkapelle Heidenreichstein und ist derzeit Kapellmeister des MV Himberg.

Zudem ist Hannes Reigl Musiklehrer in der Musikschule Wienerwald Mitte und beim Niederösterreichischen Blasmusikverband als Wertungsrichter und Referent beim Kapellmeisterkurs tätig.