Musikschule Wienerwald Mitte

Katherine Mandl

 

Musik machen bedeutet für mich:

fröhlich sein, lachen, genießen, spüren, wütend sein, schreien, flüstern, weinen, husten, röcheln, quietschen, laufen, gehen, schleichen, kriechen, satt sein, bissig sein, geheimnisvoll tun, königlich sein, ganz klein werden, sich verstecken, führen, folgen, …  – lebendig sein

 

Erste musikalische Eindrücke beim Singen in der Familie. Erfolgloser Geigenunterricht als Kind, später dann mit viel Freude Blockflötenunterricht an einer Wiener Musikschule, nach der Matura erste Schritte am Fagott, währenddessen immer begeisterte Chorsängerin.

Instrumentalpädagogik (IGP1) und Konzertfach Fagott (Magister) an der Musikhochschule Wien, Studium historischer Fagottinstrumente am Conservatorio Dall'Abaco in Verona, Italien.

Ich arbeite in drei Niederösterreichischen Musikschulen und als freiberufliche Fagottistin.