Musikschule Wienerwald Mitte

Raffaela Haindl-Schörgendorfer

 

Über Musik zu reden ist ein wenig so, wie wenn man einen Witz erklärt: Man hat intuitiv schon verstanden, was nun mühselig in Begriffe gefasst wird. Musik ist eben die Sprache jenseits der Sprache.
(Dietrich Schwanitz)

Mag. Raffaela Haindl-Schörgendorfer, wurde im März 1987 in Wien geboren. Matura im Musikgymnasium Wien – 2005. Erster Musikunterricht im  Alter von dreieinhalb Jahren an einer Yamaha-Musikschule, später Wechsel an die Wiener Musikschulen zu Marijam Kotte-Morshed im Hauptfach Klavier. Mit 14 Jahren begann sie bei Fereshteh Rahbari-Fleischmann Querflöte zu lernen. Förderschülerin an den Wiener Musikschulen, mehrfache Preisträgerin des Jugendwettbewerbs »Prima la musica«, erfolgreiche Teilnahme an Wettbewerben der Musikschulen Wien und des Niederösterreichischen Blasmusikverbandes.

Im Rahmen ihrer musikalischen Ausbildung besuchte sie Meisterkurse bei Barbara Gisler-Haase, bei der sie von Oktober 2005 bis 2012 Instrumentalpädagogik-Flöte studierte. Abschluss des Bachelor-Studiums mit Schwerpunkt Chor- und Ensembleleitung im Oktober 2010 mit ausgezeichnetem Erfolg, Abschluss Master-Studium im April 2017.

Raffaela Haindl-Schörgendorfer unterrichtet Querflöte an der Musikschule Nibelungengau, leitet eine Bläserklasse sowie zwei Kinder-/ Jugendorchester an der Musikschule Wien als auch Musikschule Wienerwald Mitte (NÖ) und ist Vizekapellmeisterin der Blasmusik Steinbach-Mauerbach (NÖ). Diverse Orchesterprojekte führten sie bereits an zahlreiche Orte im In- und Ausland. Referentin für die Ausbildung zur Leitung einer BläserKlasse bei Yamaha.

 

Kein Bild, kein Wort kann das Eigenste und Innerste des Herzens aussprechen wie die Musik. Ihre Innigkeit ist unvergleichlich, sie ist unersetzlich!
(Friedrich Th. Vischer)