Musikschule Wienerwald Mitte

Christine Bara

Klarinette, Klarinettenensemble, Orchesterbetreuung der Holzbläser

Ich wurde 1983 in Wien geboren und begann nach der Matura mein IGP Studium an der Musikuni Wien. Zusätzlich studierte ich in Graz bei G. Pachinger (Wr. Symphoniker) und in Eisenstadt bei H. Hödl (Volksoper) Konzertfach Klarinette. Meisterkurse und Orchestertourneen führten und führen mich ins In- und Ausland.

Ich unterrichte seit 2001 an einer Musikschule im Waldviertel und seit 2010 auch auch in der Musikschule Purkersdorf also jetzt im Musikschulverband Wienerwald Mitte. Zusätzlich habe ich im Oktober 2012 meine Ausbildung als Dipl. Kindergesundheitstrainerin mit Auszeichnung abgeschlossen, wodurch bei mir im Unterricht u. A. Auch Atmung und Körperhaltung einen Schwerpunkt bekommen.

– was bei Bläsern durchaus eine sehr wichtige Rolle spielt.

Mit ist im Unterricht besonders wichtig, dass meine SchülerInnen von Anfang an viel gemeinsam spielen – sowohl untereinander als auch mit Schülern anderer Instrumente, weil das erfahrungsgemäß sehr viel Spass macht.

Meine Klasse, meinen Unterricht und mich kann man nicht beschreiben –  uns muss man erleben! :)

Klarinette an sich:

Klarinette ist ein Blasinstrument, das man auch schon im frühen Kindesalter beginnen kann.

Derzeit gibt es SchülerInnen, die mit 6 Jahren begonnen haben. Da erfolgt der Unterricht natürlich auf sehr spielerische Weise kombiniert mit Bewegung und Rhythmik. Allerdings ist es in diesem Alter wichtig, vor der endgültigen Anmeldung eine Schnupperstunde zu machen, damit wir auch die physischen Voraussetzungen abstimmen können (Benötigt ihr Kind ein Kinderinstrument?) und um einen guten Draht zwischen Eltern, Kind und Lehrer herzustellen.